Es gibt ja immer wieder die Versuchung, so zu sein, wie die anderen. Es steckt tief in unseren Zellen, uns anzugleichen, anzupassen, so zu benehmen wie die anderen. In früheren Zeiten hat uns das geschützt, denn wer anders war, auffiel, wurde sehr leicht aus der Gemeinschaft ausgeschlossen. Und es gab diese Zeiten, in denen ein Mensch, der aus seinem Stamm geworfen wurde, alleine nicht überleben konnte.
Dieses Wissen und diese Angst tragen wir in unserem Zellgedächtnis,

Read More »


Immer wieder lese ich, dass Menschen das beklagen, dass sie nicht gesehen werden, dass niemand weiß, wer sie tatsächlich sind, wie sie fühlen, was sie denken.
Woran kann das liegen?

Hier ein paar Gedanken von mir dazu, vielleicht sind sie für dich inspirierend?

Angst
Zunächst einmal liegt es vielleicht daran, dass wir uns gar nicht trauen, anderen Menschen die Wahrheit zu sagen. Wir denken vielleicht, dass wir uns anderen gar nicht zumuten können oder wir haben Angst,

Read More »